WILDNISTOUREN

Kanadas Yukon - Tourenangebot Nisutlin River

Kanada Yukon

Termin: August 2021 - genaues Datum wird noch bekannt gegeben

 

TOURENBESCHREIBUNG


Kanada - Yukon

 Der Nisutlin River zählt zu den schönsten Flüssen im Yukon und ist einfach zu befahren. Abseits der Touristenströme hat man hier die Möglichkeit, richtig in die Wildnis einzutauchen. Neben einer grandiosen Landschaft bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Wildtiere zu beobachten. Der Fluss entspringt in den Pelly Mountains und fließt in südöstlicher Richtung in den Teslin Lake. Im Delta des Teslin Lake liegt das Brutgebiet zahlreicher Vogel- und Entenarten, die man vom Kanu aus gut beobachten kann. Der Fluss bietet sowohl für Paddelanfänger als auch erfahrene Kanuten einen echten Leckerbissen.  

 

Gemeinsam begeben wir uns für 12 Tage auf diesen wunderschönen Fluss und nehmen uns genügend Zeit für diese Tour. Wir haben viel Muße, die uns umgebende Wildnis zu erforschen, Spuren zu lesen oder einfach das Campleben zu genießen. Der Fluss bietet zahlreiche Angelmöglichkeiten und abends werden wir am Lagerfeuer mit Sicherheit den einen oder andern Fisch zubereiten. Im Schein des Lagerfeuers lassen wir dann den Tag ausklingen und genießen diese wilde Schönheit und Stille. Die notwendigen Arbeiten, wie Lager einrichten, Feuer machen und Essen zubereiten erledigen wir gemeinsam. Unsere Tour endet dann am Teslin Lake, von wo aus wir mit dem Auto wieder nach Whitehorse zurückgebracht werden. 

 

 

PREIS UND DAUER DER TOUR

 

Termin: 5.Juli -18.Juli 2020

Dauer: 14 Tage

Kosten: 1800 €

 

 

 

Im Preis inkludiert sind:

·       Wildniserfahrener Guide (ausgerüstet mit Satellitentelefon)

·       Transfer vom Flughafen nach Whitehorse

·       Übernachtungen in Whitehorse

·       Transfer zum Nisutlin River

·       Abholung an der Ausstiegsstelle an der Teslin Bridge und Rückfahrt nach Whitehorse

·       Kanu, Paddel, Seile, Schwimmwesten, bärensichere Lebensmitteltonne

·       Bärenspray

·       Lebensmittel für die Tour

 

RIO ACIMA - Aufbruch in den Dschungel

PREIS UND DAUER DER TOUR

 

Termin: wird für 2020 noch bekanntgegeben

Dauer: 16 Tage

Kosten: Preis pro Person

 

ab 10 Reisenden € 3.290,00
ab 9    Reisenden  € 3.420,00
ab 8    Reisenden € 3.605,00
ab 7    Reisenden € 3.805,00

nähere Infos unter: http://www.sinnan.de/gefuehrte-reise

 

Neun Tage wird Teilnehmern aus Europa die einmalige Gelegenheit geboten, zu Gast bei dem indianischen Stamm der Paiter in Brasilien zu sein. Während einer leichten Expedition gemeinsam mit den Suruí werden wir ihrem ursprünglichen Leben in den Wäldern nahe kommen. Es wird eine Zeit in Erinnerung gerufen, in der die Suruí – wie vor 1969 noch – die freien Herren des Waldes waren.

Die Reise zu den Suruí kann man als ein modernes Abenteuer abseits der Tourismusbörsen bezeichnen. Es umfasst eine Expedition, Gastrecht in den ursprünglichen Wohnungen der Paiter, den Malocas, festliche Erlebnisse, gesundes Schwitzen im feuchtheißen Dschungel, „Lehrling des Regenwaldes“ sein zu dürfen; eine Erfahrung also zwischen Steinzeit und Zivilisation, gewohntem und ursprünglichen Leben, zu Gast bei den Herren des Regenwaldes, begrenzt auf höchstens 10 TeilnehmerInnen. Gastgeber: der Stamm der Paiter Suruí, Bundesstaat Rondônia, südlicher Rand des Amazonasbeckens.

Den großen Rahmen dieser Reise bildet die Freundschaft mit diesem Stamm, die der Veranstalter SINNAN durch das Maloca-Experiment in den Jahren 1997-2017 unter den Suruí erlangte.

Die höchste Bedeutung hat diese Reise durch ihren Charakter einer „Win-Win-Expedition“, von der beide, die Suruí und die Reisenden – mit ihrem Eintritt in das Reservat – voneinander profitieren. Damit bietet sich den Teilnehmern dieser Reise die einmalige Gelegenheit, ein Abenteuer mit der Möglichkeit zu verbinden, sich wirksam für den Fortbestand einer indianischen Kultur einzusetzen und große Gebiete Regenwaldes schützen zu helfen (Ökologisch wertvoll: 7% des Reisepreises sind unser aktiver Beitrag zur Erhaltung des Regenwaldes und der Kultur der Suruí gegen Invasoren. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer der Expedition trägt sich damit namentlich in das Buch der Universidade florestal auf dem Pawentiga/Brasil ein).

 

Wolfgang Hausch ist bei dieser Reise nur Anbieter und stellt dieses einmalige Reiseangebot auf seiner Seite zur Verfügung.

Mehr Informationen unter www.sinnan.de